Bücher

Tierkreispsychogramm Papst Johannes Paul II

Tierkreispsychogramm Vollversion
Papst Johannes Paul II, geb. 18.5.1920
in Wadowice/Polen um 17:00

Einleitender Erklärungstext

Das Tierkreispsychogramm als Spiegel der Seele ist grundsätzlich zu verstehen als Wachstumsimpuls, der dem Menschen per Geburtsminute aus einer ihn begleitenden, übergeordneten Dimension mit auf den Weg gegeben wird.

Die einzelnen Aussagen beinhalten immer eine indirekte Botschaft, die als Prinzip verkleidet ausgedrückt wird, weil die direkten Probleme der Menschen individuell ins Unendliche variieren und sich niemals einfangen lassen würden in ein begrenztes Etikettierungssystem von nur 360 Thematiken.
Da die therapeutischen Beratungsmöglichkeiten auf so einer intimen Ebene immer nur begrenzt sind, lebt dieses Spiegelungssystem aus der Inspiration, die dem Menschen zuteilt wird, wenn er ernsthaft anklopft an der Türe der Selbsterkenntnis, die sich ihm schenkt bei ehrlichem Bemühen.
Die Antwort auf diese Frage wird dem ehrlich Suchenden aus dem eigenen Inneren zuteil werden als erhellende Erkenntnis, die ihm in Form von Begegnung mit der Transzendenz im eigenen seelischen Binnenraum widerfährt.
Die Begegnung mit diesem Spiegelungssystem lässt niemanden unberührt, der sich darauf einlässt, weil er hier in Kontakt kommt mit einer Dimension in sich selbst, die sich normalerweise nicht so ohne weiteres erschließt.
Der Weg führt unbeirrbar ins eigene Herz, und das ist bekanntlich immer gut für Überraschungen.
Die thematischen Etikettierungen eines jeden Grades beinhalten immer zwei Aussagen, die eigentliche des Planetenstandes, und die gegenüber liegende, die mit der eigentlichen in einem inneren Zusammenhang steht, der sich ergibt aus einer psychologischen Betrachtung beider Aussagen.
Sie ergänzen sich gegenseitig und beschreiben einen Verhaltensrahmen, innerhalb dessen der Mensch bei Bedarf die Seiten wechseln kann, ohne dass er das dabei angeschnittene Thema grundsätzlich verlässt.
Das Geheimnis des Gegenpols ist also eine verhaltenstechnischeAusweichmöglichkeit, die dem Menschen offen steht, wenn er sich mit dem einen Pol der an ihn gerichteten psychischen Anforderung nicht identifizieren kann. Damit bietet der Gegenpol sowohl Flucht vor Überforderung als auch bewusste Höherqualifikation, wenn nämlich das ursprüngliche Defizit-Thema erfolgreich abgeschlossen ist. In vielen Fällen aber ist er einfach die neutrale Ergänzung einer ebenfalls neutralen Aussage, innerhalb deren der Mensch sich bewegt.

Persönliches Tierkreispsychogramm

Papst Johannes Paul II

Das AC-MC-Kreuz

Das AC-MC-Kreuz ist quasi die Eintrittspforte zumTierkreispsychogramm, weil es eine ganz wichtige Information über den Horoskopeigner vorwegnimmt. Unter der Voraussetzung, dass die Geburtsminute stimmt, präsentiert dieses Kreuz die verdeckte charakterliche Qualifikation, mit der ein Mensch antritt, um sich die nächst höhere Entwicklungsstufe zu erwerben. Deshalb sagt dieses Kreuz nicht nur etwas aus über die Selbstwahrnehmung des Menschen, sondern verrät immer auch etwas über seineEntwicklungsstufe aus höherem Blickwinkel.

Aszendent 22° Waage Der Mensch findet Frieden in der Harmonie
Interpretation Der Mensch erfhrt Entlastung in der bereinstimmung mit Anderen
Bemerkung Steht in Konjunktion mit Mars = Abschwchung der zum Thema beteiligten Krfte, d. h. der Horoskopeigner tut sich schwer mit der Thematik
Deszendent 22° Widder Göttliche Gaben für den Einzelnen kommen allen zugute
Interpretation berdurchschnittliche Begabungen Einzelner sind fr die Erbauung/Bereicherung Aller bestimmt
Konjunktion / Opposition Mars steht auf dem AC = Abschwchung der zum Thema beteiligten Krfte, d. h. der Horoskopeigner tut sich schwer mit der doppelt angeschnittenen Thematik
Quintessenz berdurchschnittliche Begabungen stammen aus dem Pool bergeordneter Kreativitt
Imum coeli 28° Steinbock Der Mensch erfhrt geistigen Fortschritt
Interpretation Der Mensch wächst geistig
Medium coeli 28° Krebs Eine Seele fttert die Hungrigen
Interpretation Eine Seele stillt den Hunger von Hungernden
Quintessenz Seelische Nahrung spenden kann nur der geistig Freie

 

Die Persönlichkeitsplaneten:

Sonne: Lebensaufgabe
Mond: Lebensgefühl
Mars: Engagement, männliche Tatkraft
Venus: Intuition, Liebesfähigkeit, weibliche Tatkraft

Die Persönlichkeitsplaneten umspannen ein Kreuz, das sich erstreckt zwischen psychologischer Lernerfordernis (Sonne und Mond) und Naturveranlagung (Mars und Venus = männliche und weibliche Aufgabenstellung). Die Lernerfordernis wird primär sichtbar in den Hausplatzierungen von Sonne und Mond und erst sekundär in den Gradstand abhängigen Etikettierungen, während die Naturveranlagungen von Mars und Venus ihre thematische Färbung primär erhalten durch die Gradstand abhängigen Etikettierungen und erst sekundär durch die Häuserplatzierung. Die Platzierung in den Sternzeichen rangiert in der Wichtigkeit erst nach Häusern und thematischer Etikettierung, anders als in der
klassischen Astrologie.

Sonne 27° Stier 8.Haus Ein Erwachsener muss tolerant werden
Interpretation Der Mensch muss auch andersartiges Denken als das eigene anerkennen
Opposition 27° Skorpion 2. Haus Der Mensch ist ergriffen vom Erkennen der Wahrheit
Interpretation Der Mensch wird angerhört durch seine Erkenntnis
Sonne Stier Lebensaufgabe in der Familiengrndung/- gestaltung und/oder Rckbesinnung auf familire Wurzeln, ideologisierender Umgang mit dem Thema Familie
Sonne 8.Haus Lebensaufgabe in der berwindung fehlorientierten Denkens, korrekturbedrftigen Weltbildes, Irrtumsberwindung
Quintessenz Ein Erwachsener muss Respekt lernen vor der Andersartigkeit der Anderen
Mond 2° Zwilling 8.Haus Der Verstand orientiert sich zwischen Gefhlen und Lernaufgaben
Interpretation Der Intellekt sucht seinen Platz zwischen Begehren und Pflichten
Opposition 2° Schütze 2. Haus Der Mensch berprft sein Wertesystem
Interpretation Der Mensch unterzieht seine Wertmastbe einer kritischen berprfung
Mond Zwilling Lebensgefhl bei der Ausbildung der Verstandeskraft, der intellektuellen Kräfte
Mond 8.Haus Lebensgefhl bei der berwindung fehlorientierten Denkens, korrekturbedürftigen Weltbildes, Irrtumsberwindung
Quintessenz Die Bewusstwerdung des seelischen Reifungsprozesses leitet einen Wertewandel ein
Mars 22° Waage 1.Haus Der Mensch findet Frieden in der Harmonie
Interpretation Der Mensch erfhrt Entlastung in der bereinstimmung mit Anderen
Opposition 22° Widder 7. Haus Göttliche Gaben fr den Einzelnen kommen allen zugute
Interpretation berdurchschnittliche Begabungen Einzelner sind für die Erbauung/Bereicherung Aller bestimmt
Mars Waage Engagement bei der harmonischen Gestaltung aller Lebensbereiche
Mars 1.Haus Engagement bei der Persnlichkeits-gestaltung, -ausformung
Konjunktion / Opposition Mars auf dem AC = Abschwächung der
zum Thema beteiligten Kräfte, d. h. der
Horoskopeigner tut sich schwer mit der
doppelt angeschnittenen Thematik
Quintessenz berdurchschnittliche Begabungen stammen aus dem Pool bergeordneter Kreativitt
Venus 15° Stier 7.Haus Berufswahl steht fest
Interpretation Der Ruf nach Freiheit wird ersetzt durch die Bereitschaft zur Berufung
Opposition 15° Skorpion 1. Haus Der Mensch wird neuer Ideen berdrssig
Interpretation Der Mensch hat keine Lust mehr, sich anzustrengen fr Neuerungen des Denkens
Venus Stier Liebesfhigkeit/Intuition bei der Familiengrndung/-gestaltung und/oder Rckbesinnung auf familire Wurzeln, ideologisierender Umgang mit dem Thema Familie
Venus 7.Haus Liebesfhigkeit/Intuition bei der Bewhrung in der Liebesbeziehung/Ehe oder bei mangelnder Partnerschaft schmerzhafte Bewusstwerdung vermisster diesbezglicher Erfahrungsqualitt
Quintessenz Ein Erwachsener hat seine Orientierung gefunden, ohne sich befreien zu knnen von berwindungsbedrftigem Vergangenheitsdenken

 

Die Begabungsplaneten:

Jupiter: ideeller Erfolg
Saturn: Strukturierungskraft, Ordnungskraft
Merkur: Verstandeskraft, intelligenter Umgang
Neptun: Phantasie
Virginia: Produktivität
Athenia: Kreativität

Die Begabungsplaneten und die Umgestaltungsplaneten – Uranus – Pluto – rekrutieren ihre Bedeutung gleichermaßen aus thematischer Etikettierung und Häuserplatzierung, und erst ganz zum Schluss aus der Platzierung im Sternzeichen. Die Begabungsplaneten symbolisieren Kräfte, die dem Menschen per Geburtsrecht mit auf den Weg gegeben werden, mit deren Hilfe er aufgerufen ist, sein Leben zu meistern.

Jupiter 11° Löwe 10. Haus Der Mensch setzt Arbeit ein zur Durchsetzung gemeinsamer Ziele
Interpretation Der Mensch engagiert sich gemeinsinnig mit seiner Arbeit
Opposition 11° Wassermann 4. Haus Der Mensch hat die Gemeinschaft mit Menschen verloren
Interpretation Der Mensch verliert andere Menschen und vereinsamt
Jupiter Löwe Erfolg bei der Arbeit zum Broterwerb, beim tatkräftigen Einsatz zur Unterhaltserbringung
Jupiter 10. Haus Erfolg bei der Berufsorientierung, – ausbung, Erbringung des Unterhaltes
Quintessenz Machtanspruch im Rahmen gemeinsamer Arbeit lsst den Macht Beanspruchenden menschlich vereinsamen
Saturn 5° Jungfrau 11. Haus Der Mensch gibt der Pflicht Raum in seinem Leben
Interpretation Der Mensch akzeptiert die Pflicht als unumgnglich
Opposition 5° Fische 5. Haus Der Mensch empfindet Stolz ber seine Fertigkeiten
Interpretation Der Mensch empfindet narzisstische Genugtuung ber seinen Erfolg
Saturn Jungfrau Strukturierungskraft bei der Pflichterfllung, welche sich aus der Lebenssituation ergibt
Satrun 11. Haus Strukturierungskraft beim Umgang mit Inspirationen
Konjunktion / Opposition Saturn in Opposition mit Uranus = Abschwchung der zum Thema beteiligten Kräfte, d. h. der Horoskopeigner tut sich schwer mit der Thematik
Quintessenz Freiwillige Selbstverpflichtung ermutigt den Menschen zu narzisstischer Genugtuung
Merkur 19° Stier 7. Haus Der ersten Liebe folgt erste Enttäuschung
Interpretation Das erste Begehren zieht den ersten Misserfolg nach sich
Opposition 19° Skorpion 1. Haus Der Mensch sehnt sich nach Abwechslung
Interpretation Der Mensch sehnt sich nach geistiger Anregung, nach seelischem Fortschritt
Merkur Stier Verstandesorientierter Umgang mit Familiengründung/-gestaltung und /oder Rückbesinnung auf familire Wurzeln, ideologisierender Umgang mit dem Thema Familie
Merkur 7. Haus Verstandesorientierter Umgang mit der Bewhrung in der Liebesbeziehung/Ehe oder bei mangelnder Partnerschaft mit der schmerzhaften Bewusstwerdung vermisster diesbezglicher Erfahrungsqualitt
Quintessenz Ein Erwachsener durchlebt den Schmerz des Misslingens und sehnt sich nach Erfolg
Neptun 9° Löwe 10. Haus Der Mensch erfhrt soziale Beziehung durch gemeinsame Arbeit
Interpretation Der Mensch erkennt durch seine Arbeit die Wichtigkeit der Solidaritt anderer Menschen
Opposition 9° Wassermann 4. Haus Der Mensch errichtet eine Diktatur des sozialen Verhaltens
Interpretation Der Mensch hat einen berzogenen Machtanspruch in seinem Lebensumfeld
Neptun Löwe Phantasie bei der Arbeit zum Broterwerb, bei tatkrftiger Erbringung des Unterhaltes
Neptun 10. Haus Phantasie bei der Berufsorientierung, – ausbung, Erbringung des Unterhaltes
Quintessenz Arbeit funktioniert nur auf dem Boden von Solidaritt, weil sonst der Machtanspruch Einzelner berwuchert
Virginia 16° Stier 7. Haus Erster Verdienst reizt materielle Wünsche
Interpretation Erster Erfolg erzeugt materielles Begehren und/oder Prestigeanspruch, der Mensch beansprucht Anerkennung, Ruhm und Ehre für sich
Opposition 16° Skorpion 1. Haus Der Mensch wendet sich ab von neuen Ideen
Interpretation Der Mensch will nichts mehr wissen von gedanklichen Erneuerungen, von seiner Lust auf Fortentwicklung
Virginia Stier Produktivitt bei der Familiengrndung/- gestaltung und/oder Rckbesinnung auf familire Wurzeln, ideologisierender Umgang mit dem Thema Familie
Virginia 7. Haus Produktivitt bei der Bewhrung in der Liebesbeziehung/Ehe oder bei mangelnder Partnerschaft schmerzhafte Bewusstwerdung vermisster diesbezglicher Erfahrungsqualitt
Quintessenz Ein Erwachsener mchte primr profitieren von seiner Leistung und erst sekundr das Thema Weiterentwicklung betreiben
Athenia 12° Löwe 10. Haus Der Mensch arbeitet pflichtbewusst zum Wohle aller
Interpretation Der Mensch berwindet den Egoismus im Rahmen seiner Arbeit
Opposition 12° Wassermann 4. Haus Der Mensch berprfüt die Regeln seiner sozialen Diktatur
Interpretation Der Mensch unterzieht seinen Machtanspruch einer kritischen berprüfung
Athenia Löwe Kreativitt bei der Arbeit zum Broterwerb, beim tatkräftigen Einsatz zur Unterhaltserbringung
Athenia 10. Haus Kreativitt bei der Berufsorientierung, – ausbung, Erbringung des Unterhaltes
Quintessenz Das Bekenntnis zu solidarischer Arbeit schwächt die diktatorischen Kräfte

 

Die Umgestaltungsplaneten:

Uranus: Aufforderung zur aktiven Umgestaltung, zum Umdenken
Pluto: Konfliktpotenzial, Leidenskraft, schmerzhafte Erfahrung oder Belehrung

Den Umgestaltungsplaneten kommt eine besondere Stellung im Tierkreispsychogramm zu. Sie repräsentieren das transformatorische Potenzial der Schicksalsmacht, die unerkannt aus dem Hintergrund agiert und die Lernvorgaben verteilt. Während Uranus eine aktivierende Komponente entfaltet, die den Menschen anregt, sich um Veränderung zu bemühen, symbolisiert Pluto eher ein Energie verzehrendes Potenzial, das dem Menschen Schmerzen verursacht, wo immer es sich thematisch niederschlägt. Beide Planeten zusammen demonstrieren die pädagogische Kraft, die auf den Menschen einwirkt, wenn Fortschritt und Weiterentwicklung angesagt sind.

Uranus 5° Fische 5. Haus Der Mensch empfindet Stolz ber seine Fertigkeiten
Interpretation Der Mensch empfindet narzisstische Genugtuung ber seinen Erfolg
Opposition 5° Jungfrau 11. Haus Der Mensch gibt der Pflicht Raum in seinem Leben
Interpretation Der Mensch akzeptiert die Pflicht als unumgnglich
Uranus Fische Aufforderung zum Umdenken beim Erwerb neuer Fhigkeiten
Uranus 5. Haus Aufforderung zum Umdenken bei der : Ausbildungsverpflichtung, innerer und uerer Beschulung, Erziehungsarbeit
Konjunktion / Opposition Uranus in Opposition mit Saturn = Abschwchung der zum Thema beteiligten Krfte, d. h. der Horoskopeigner tut sich schwer mit der Thematik
Quintessenz Freiwillige Selbstverpflichtung ermutigt den Menschen zu narzisstischer Genugtuung
Pluto 9. Haus Eine Seele orientiert sich gem ihren positiven Gefhlen
Interpretation Eine Seele erkennt ihre emotionale Heimat an ihrem Wohlbefinden
Opposition 6° Steinbock 3. Haus Der Mensch baut sich eine Festung
Interpretation Der Mensch umzunt die Grenzen seines Denkens hermetisch, ist sehr festgelegt in seiner Ideologie und seinen Lebensvorstellungen
Pluto Krebs Konfliktpotenzial, leidvolle Erfahrung, schmerzhafte Belehrung bei der Betreuung hilfloser Abhngiger, schicksalhaft anvertrauter Schutzbefohlener
Pluto 9. Haus Konfliktpotenzial, leidvolle Erfahrung, schmerzhafte Belehrung bei der religisen / moralischenethischen / humanitren Orientierung
Quintessenz Wohlbehagen frdert voreilige Sinnfestlegung