Blog

Adolf Hitler, Führer von Nazi-Deutschland, Tierkreispsychogramm

Vom Horoskop zum Psychogramm

Das Tierkreis Psychogramm ist eine Umgestaltung des ursprünglichen Horoskops, das die Astrologie kreiert hat als Ausdruck menschlicher Seelenbeschaffenheit.  Weil die Astrologie nur ein unscharfes Charakterbild zeichnet, das sich rekrutiert aus Sternzeichen, Planeten und Häusersystem,  hat die Tierkreis-Methode den Tierkreis aufgerüstet mit leicht verständlichen, psychologisierenden Etikettierungen, zu jedem Grad gehörend.  Damit lassen sich verblüffend treffsichere Seelenbilder zeichnen, die sich überprüfen lassen auf ihre Authentizität.

Die folgenden Orakel ergeben sich aus den Planeten in den Sternzeichen, entnommen aus dem Geburtshoroskop von Adolf Hitler, geb. am 20.7.1889 in Braunau/Ö um 15:15 deduktiver Uhrzeit nach Tierkreis-Methode

  • Der Mensch übt Macht aus ohne Verantwortung – Kommentar überflüssig
  • Der Mensch muss seinen Anspruch loslassen –Kommentar überflüssig
  • Der Mensch tötet die Andersdenkenden Kommentar überflüssig
  • Der Verstand verzichtet auf Führungsanspruch beim karitativen Handelndas wäre das spirituelle Lernziel dieser Inkarnation gewesen
  • Ein Kind wird geboren – Betreuung ist angesagtwill heißen, dass ein ganz jugendliches Bewusstsein hier geboren wurde, eine unreife Seele, die weltweite Zerstörung inszenieren konnte
  • Eine geistige Geburt findet stattdie pervertierte Nazi-Ideologie nämlich
  • Der Mensch legt sich festauf eben diese pervertierte Ideologie
  • Eine Seele besinnt sich auf ihr Lebensgefühldesgleichen – auf die pervertierte Ideologie
  • Erster Verdienst reizt materielle WünscheHitler wollte sich die ganze Welt untertan machen
  • Der Mensch wendet sich ab von neuen Ideengeistige Rückwärtsgewandtheit
  • Eigener Verdienst unterstützt Verselbständigung erste Erfolge bestätigen seine Egomanie
  • Der Mensch versucht sein Leben wieder im alten StilHitler unterdrückte jeden geistig-intellektuellen Fortschritt, bevorzugte anachronistisches Weltbilddenken
  • Der Mensch riegelt sich nach außen ab Kommentar überflüssig
  • Eine Seele übernimmt Verantwortung für das Wohlergehen ihres Lieblingsplatzes –das konnte Hitler, seinen Berghof auf dem Obersalzberg gestalterisch optimieren
  • Der Mensch übernimmt Arbeitspflichten auch ohne eigenen Lustgewinnein unerreichtes Lernziel dieser Inkarnation
  • Der Mensch erkennt seine Verwechselung von sozialem mit konformem Verhaltenunerreichtes Lernziel
  • Die Begegnung mit Gott ist die Vollendung menschlicher Daseinserfahrungunerreichtes Lernziel
  • Der Mensch findet Sinn in der HarmonieHitler kannte nur seine pervertierte Ideologie, die er mit Harmonie verwechselte
  • Der Verstand überwindet die Instinktebeneunerreichtes Lernziel, er ist stecken geblieben auf einer niedrigsten Instinktebene
  • Die Sehnsucht nach innerer Einkehr ergreift den Menschenvielleicht ausgelebt in einer  anachronistischen Märchen- Scheinwelt der Wagner-Opern
  • Erste Liebe gedeihtallenfalls die Märchenwelt der Wagner-Opern, den real tat sich Hitler auch mit Frauen schwer, er versteckte seine Geliebte Eva Braun, anstatt sie zu heiraten
  • Der Mensch beginnt sich zu langweilenseine schnell aufeinander folgenden Angriffskriege vermitteln diesen Eindruck
  • Der Mensch erstarrt in seiner Lieblingsform –  ein Psychopath in einem pervertierten Weltbild
  • Eine Seele beheimatet sichwiederum nur in seiner pervertierten Nazi-Ideologie-Welt
  • Im Menschen erwacht Sehnsucht nach Harmoniewiederum pervertierte Ideologie-Welt
  • Vereinzelung wird ersetzt durch Gemeinschaftsgefühlnur in krimineller Nazi-Kumpanei
  • Der Verstand versucht, die Gefühle zu dominieren war ihm sicher noch kein Anliegen, er hat vielmehr seine Gefühle ungebremst ausgelebt
  • Der Mensch findet WahrheitWahrheit verwechselte er mit seinen kruden Nazi-Ideen, die er als Wahrheit an sein Volk verkaufte

Dieses Psychogramm ist ein gutes Beispiel für die Grenzen der Tierkreismethode.  Sie wird erst dann zum treffsicheren Persönlichkeitsspiegel, wenn der Datengeber wenigstens eine mittlere Entwicklungshöhe seiner geistig-seelischen Reifung vorweisen kann.  Ein pervertierter Massenmörder wie Hitler ist von so gesehen noch in einem niedrigen Entwicklungsstadium verhaftet, seelische Unreife ist sein Kennzeichen.  Das Psychogramm einer jugendlich-unausgereiften  Seele, wie Hitler sie verkörperte, zeigt deshalb mehr unerfüllte Lernerfordernis an als Vollendungsmerkmale.  Die kritischen Aussagen im Hitler-Psychogramm haben hingegen einen hohen Wiedererkennungswert, bedürfen deshalb eigentlich  keiner kursiv gedruckten Erklärung.

Dieses Psychogramm ist noch für eine weitere Anwendung der Tierkreismethode beispielhaft.

 

Die genaue Geburtszeit von Hitler ist unbekannt – „nachmittags“ sei er geboren, mehr gibt die Literatur nicht her.  Die Tierkreismethode versieht jeden Grad des Tierkreises mit einer unverwechselbaren Etikettierung, die sich eignet, bestimmt Persönlichkeitsmerkmale zu kennzeichnen.  So passen manche Aussagen sehr vortrefflich, anderen hingegen gar nicht zu einer Person.  Mit guter biographischer Kenntnis und bisschen Intuition kann man auf diese Weise fehlende Uhrzeiten nachspüren und unrichtige Uhrzeiten korrigieren. Siehe auch Blog-Eintrag vom 13.6.2011, dort wird die Ermittlung einer fehlenden Uhrzeit genauer beschrieben.

Auf diesem Vorgehen basiert die Festlegung der hier verwendeten Uhrzeit – nämlich 15:15.  Die so ermittelten ersten vier Statements zeichnen eine sehr treffende Gestalt dieses für die Welt so verhängnisvollen Psychopathen, des kranken deutschen Nazi-Führers.